Steuerberatung / Steuererklärung

Steuern sparen durch den Steuerberater

In der Steuerberatung und Steuerplanung geht es darum, die steuerlichen Auswirkungen von Investitionen und Ereignissen zu planen. Dies geschieht auf der rechtichen Grundlage des jeweiligen Steuergesetzes.

Für die Einkommensteuererklärung ist dies das Einkommensteuergesetz. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Steuern so gering wie möglich zu halten und kein Geld zu verschwenden.

Einkommensteuer / Einkommensteuererklärung

Wir helfen Ihnen bei der Erstellung der Einkommensteuererklärung und bei der Optimierung Ihrer steuerlichen Verhältnisse.

Bei der Erstellung der Einkommensteuererklärung können viele Probleme auftreten, wir unterstützen Sie, damit immer an alles gedacht ist und die optimalste Lösung gewählt wird. Wir beraten Sie nach der aktuellsten Rechtslage damit Ihre Steuernachzahlung geringer oder Ihre Steuererstattung höher ausfällt. 

Für die Erstellung der Einkommensteuererklärung haben wir für Sie im Download-Bereich eine Checkliste erstellt. Mit dieser Checkliste ermöglichen Sie uns eine schnelle Bearbeitung Ihrer Einkommensteuererklärung.

Einkommensteuererklärung 2015: Formulare  

Sonderinformation zur Anlage V - Vermietung und Verpachtung

Körperschaftsteuer / Körperschaftsteuererklärung

Wir erstellen in Ihrem Auftrag die Körperschaftsteuererklärung für Ihre Körperschaft.

Bei einer Körperschaft handelt es sich um juristische Personen wie zum Beispiel Kapitalgesellschaften, Vereine und Genossenschaften, die ihren Sitz im Inland haben. Die Körperschaftsteuer ist nach dem Körperschaftsteuergesetz zu erstellen. Die Körperschaftsteuer beträgt 15 % auf das zu versteuernde Einkommen der Körperschaft.

Umsatzsteuer / Umsatzsteuererklärung

Wir übernehmen für Sie neben der Erstellung den Voranmeldungen der Umsatzsteuer auch die Erstellung der Umsatzsteuererklärung.

Die Umsatzsteuererklärung bildet mit dem Jahresabschluss / Einnahmenüberschussrechnung eine Einheit zum Jahresende. Ausnahme ist, wenn Sie Kleinunternehmer gemäß § 19 UStG sind.

Die Umsatzsteuererklärung zählt mit der Körperschaftsteuererklärung und der Gewerbesteuererklärung zu den betrieblichen Jahressteuererklärungen.

Gewerbesteuer / Gewerbesteuererklärung

Die Gewerbesteuererklärung ist sowohl für Gewerbetreibende, als auch Kapitalgesellschaften relevant. Während Gewerbetreibende einen Freibetrag von 24.500,00 € genießen können, müssen Kapitalgesellschaften ab dem ersten 1 € Gewerbesteuer abführen.

Um Gewerbetreibende zu entlasten ist es möglich die Gewerbesteuer auf die Einkommensteuer anzurechnen.

Im Regensburg-Stadt und Regensburg-Land gelten folgende Hebesätze.
425 % Regensburg
400 % Straubing
295 % Kelheim
390 % Bad Abbach
350 % Schwandorf (ab 2016 380 %)
350 % Wörth an der Donau
340 % Lappersdorf
330 % Barbing
300 % Neutraubling

Erbschaft- und Schenkungsteuer / Erbschaft- und Schenkungsteuererklärung

Sowohl für die Erstellung als auch die Planung der Erbschafts- und Schenkungssteuer ist es anzuraten mit einem Steuerberater in Verbindung zu treten.

Die Planung hat den Vorteil, dass schon vor dem Eintritt des Todes ein Plan vorliegt nach welchem vorgegangen werden muss. Es kann in dieser Situation nur selten zu Erbauseinandersetzungen kommen, da dem Wunsch des Erblassers entsprochen wird.

Jedoch ist es sinnvoll schon vor dem Eintritt des Erbfalles zu handeln, damit Sie die steuerlichen Vorteile der Freibeträge nutzen können.

Mit Erbschaften und Schenkungen kann viel Geld gespart oder verschwendet werden. Wir helfen Ihnen dabei innerhalb der gesetzlichen Rahmenbedingungen die steuergünstigste Lösung für Ihre Wünsche zu finden.

Finanzgerichtliche Verfahren

Wir vertreten Sie bei finanzgerichtlichen Verfahren und zeigen Ihnen im Vorfeld welche Chancen und Risiken mit diesen Verfahren verbunden sind.

Betriebsprüfung

Wir beraten Sie im Falle einer Betriebsprüfung und führen diese in Ihrem Auftrag durch.

Die Durchführung einer Betriebsprüfung ohne einen Berater an Ihrer Seite ist immer ein Risiko. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einen Teil der Risiken auszuschalten und damit sicher durch eine Betriebsprüfung zu kommen. 

Wir weisen Sie bei allen Gegebenheiten auf die bestehenden Chancen und Risiken hin.

Wir begleiten Sie im Rahmen aller gängigen Prüfungen:

- USt-Prüfung (Betriebsprüfung)
- Prüfung der Deutschen Rentenversicherung (DRV Prüfung)
- Prüfung im Rahmen eines Steuerstrafverfahrens
- Prüfung der Einkommensteuer

Steuerstrafverfahren

Wir helfen Ihnen bei der Abwicklung von Steuerstrafverfahren. Steuerstrafverfahren beinhalten nicht nur die unerlaubte Verkürzung von Steuern sondern auch unwissentlich falsch angegebene oder verkürzte Einkünfte. Wir loten Ihre Chancen aus und unterstützen Sie während des gesamten Verfahrens mit Informatinonen und Optionen.

Branchen

Wir decken mit unserer Steuerberatung einen großen Teil von Branchen ab, unter anderem:

- Ärzte
- Rechtsanwälte
- Autohäuser
- Vereine
- Gastromie
- Promoter
- Online-Shops
- Gebäudereinigung
- Handwerker
- Einzelhändler
- Autoren
- Immobilienfirmen
- Bauunternehmer
- Immobilienmakler
- Sonnenstudio
- Friseur
- Versicherungsmakler

Hinweis Steuerberaterkosten: Beachten Sie, dass die Kosten für den Steuerberater sowohl für Beratung, als auch Erstellung bei der Einkommensteuer innerhalb der Einkunftsart abgesetzt werden kann.

Beispiel Steuerberaterkosten: Das bedeutet, wenn wir Sie zu Lohnangelegeheiten beraten (Anlage N). Sei es zur Lohnsteuerklassenwahl, zur Absetzbarkeit von Werbungskosten (Fahrtkosten, Doppelte Haushaltsführung oder Fortbildungskosten) oder zur Auswikrung von Abfindungen können diese innerhalb der Anlage N abgesetzt werden. Das betrifft auch die Kosten, die wir für die Erstellung der Einkommensteuer in Rechnung stellen. Die Steuerberaterkosten werden in dem Jahr geltend gemacht in dem Sie gezahlt werden. Das liegt daran, dass hier § 11 EStG (Zufluss- / Abflussprinzip) Anwendung findet. Es können in diesem Fall die Brutto-Steuerberaterkosten (inkl. Umsatzsteuer) abgesetzt werden.