Instagram Q&A: Berufsrecht, Gründungskosten, Umsatz u Gewerbesteuer

Instagram Q&A von

Youtube-Inhalt
Beim Kick wird das Video von einem Youtube-Server abgerufen. Hierbei werden Daten an Youtube übertragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Heute beantworte ich wieder zehn eurer Fragen:

 

-         Inwiefern ist die Tätigkeit auf Insta mit dem Berufsrecht vereinbar, gewerbliche Tätigkeit

-         Meinung zu doppelter Holding?

-         Kennst du dich mit Vereinen aus?

-         Gründungskosten durch GmbH – privat bezahlen oder GmbH?

-         Darf ich mich beruflich selbständig machen und dabei nur Steuererklärungen erstellen?

-         Muss man als selbständiger Fotograf Umsatz- und Gewerbesteuer zahlen?

-         Gibt es für Investoren eine Möglichkeit die Spekulationsfrist bei Immobilien zu umgehen?

-         Kann ich einen Koffer als Berater steuerlich privat absetzen?

-         Machst du meine Steuererklärung?

-         Nimmst du neue Mandanten auf?